Sonntag, 4. Februar 2018

Terminkalender selber machen

Wir haben nun Februar. Für einen Kalender zu kaufen dürfte es nun zu spät sein. Aber das macht nichts. Erstelle dir einfach selber einen Terminkalender.

Wo machst du das? Im Internet. Du hast vermutlich einen Account bei Google? Gut. Wenn nicht, dann erstelle dir einen Account bei Google. Denn es kostet ja nichts.



Wenn du dann angemeldet bist bei Google, kannst du diverse Dinge von Google nutzen. Alle kostenlos. So auch die Notiz Funktion.



Diese findest du dann auf https://keep.google.com/u/0/

Hier kannst du deine Termine und Notizen online erstellen. Egal um was es geht. Aber du kannst hier auch deinen eigenen Kalender schreiben. Und das ist für viele angenehmer, als dies per Hand zu machen mit einem Kuli.

So wie ich. Denn ich schreibe mit 10 Fingern und tippe somit schneller als wen ich mit Kuli schreibe. Abgesehen davon, dass es leserlicher ist. :-)

Hier mal ein Beispiel dafür, wie man das macht. Heute ist der 04.02.
Also fangen wir mit dem heutigen Tag an.

Sonntag 04.02.

Darunter ist dann viel Platz um sich zu notieren, was man heute machen will oder was man wissen muss. Beispiel:

Sonntag 04,02,
18.50 Uhr Lindenstraße ARD
Schlafzimmer aufräumen
Brief an XY schreiben

Montag 05.02.
Friedolin anrufen
Küche putzen
Mail an Hänschen schicken

Und so weiter.

Man hat dann genug Platz für seine Termine. Diese kannst du im Einzelnen auch recht ausführlich aufschreiben und dir weitere Infos dazu jeweils aufschreiben.

Was du dann erledigt hast, wie jetzt hier im Beispiel für den Sonntag, es ist 21 Uhr, die Lindenstraße ist gelaufen, Schlafzimmer ist aufgeräumt und der Brief ist geschrieben, dann kann man die Punkte löschen und dann auch den kompletten Tag. Denn da steht ja dann nichts mehr.

So kannst du dir die Termine für jeden Tag notieren der kommenden Tage. Wenn dann ein Termin ansteht in rund 2 Monate, dann kannst du z.B. an deinem Laptop oder PC nachsehen im Kalender, was das für ein Tag ist. Nehmen wir mal als Beispiel:

Montag 16.04.
Termin Frisör 15.00 Uhr

Die anderen Tage davor schreibst du dann jeweils darüber.

So hast du dir einen eigee Kalender für deine Termine erstellt auf deinem PC oder Laptop. Tablet funktioniert das wohl ebenfalls und Handy auch.



Dann kannst du hier auch ein neues "Blatt" erstellen und dort deine Todos notieren, die zwar zu erledigen sind aber keinen Termin haben. Diese kannst du dann erledigen wenn du die Zeit und Lust dafür hast.

Aber wichtig ist dabei, Du hast genug Platz für diese Infos und hast trotzdem alles im Überblick. So entgeht dir nichts mehr und du vergisst nichts. Doch du musst dafür nicht sehen, wo du jetzt "mitten im Jahr" einen Kalender her bekommst. Du machst dir einfach so einen Terminkalender selber.

Das ist jetzt auch nur ein Beispiel. Andere finden für sich vielleicht eine Möglichkeit, selber die Termine zu notieren und nicht zu übersehen. Aber das muss jeder selber wissen. Doch Probiert es einfach aus und zieht es durch. Es kostet ja nichts.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen