Donnerstag, 21. Dezember 2017

Ich bin allein

Dies sagen sich sicher viele Menschen. "Ich bin allein!". Das liegt wohl daran, zu viele Menschen konzentrieren sich heute auf die moderne Technik.

Sei es Fernsehen, Radio, Internet, oder einfach "nur" Telefon um mit einigen anderen zu telefonieren. Die moderne Technik hilft zwar dabei, Menschen miteinander zu verbinden die weiter auseinander wohnen. Jedoch sorgt sie wohl auch dafür, dass viele Menschen einsam und allein sind.



Man will nur noch sich ein wenig unterhalten, und dann ins Bett gehen wenn man fertig ist. Also sich nicht noch großartig ausgehfertig machen. Das ist schön, wenn man nach der Unterhaltung und dem Spaß zum Beispiel auf Facebook direkt ins Bett gehen kann.



Aber das Problem ist, man ist allein. Und das behaupte ich jetzt einfach mal, sonst würde man diesen Text hier nicht lesen.

Allein sein ist nicht schlimm. Gerade in jungen Jahren ist das Alleinsein oft negativ behaftet. Nach dem Motto, man hat keine Freunde. Und das ist für viele negativ.

Wenn man älter wird, sieht man das sicher etwas anders. Dann ist man froh, wenn man mal alleine ist. Und dann seine Ruhe hat. Egal ob vor Freunden oder Familie. Aber wenn man älter wird, ist es einfach so, man hat vieles erlebt. Man hatte schon große Belastungen im Leben. Viel Stress oder einfach nur wirklich viel zu tun. Je mehr es wird, desto mehr staut es sich an. Irgendwann kann der Körper nicht mehr.

Man hat einfach zu viel erlebt und man sagt sich "Jetzt reicht es mir!". Egal ob gewollt oder nicht.

Aber was macht man, wenn man gar nicht alleine sein will?

Es gibt ja so "schlaue" Leute die sagen, gehe hinaus und lerne Leute kennen. So ein Rat ist aber nicht wirklich sinnvoll. Denn sonst gäbe es ja nicht so viele Menschen, die einsam sind.

Als ersten Schritt sollte man sich bewusst machen, welche Möglichkeiten man hat. Du wirst diesen Text hier lesen, weil du die Möglichkeit hast, ins Internet zu gehen.

Gut, da hätten wir schon mal einen Punkt. Du kannst ins Internet gehen. Und das Internet hat viele Möglichkeiten. Mit dem Internet steht einem im wahrsten Sinne des Wortes die Welt offen. Wobei es nicht wirklich Sinn macht jemanden in Australien kennen zu lernen. Da ist das Treffen doch eher hinderlich aufgrund der Entfernung.

Aber in Deutschland kannst du jemanden finden. Und wie sagt man so schön? "Wo ein Wille, da ein Weg!". Also man sollte nicht zu schnell sagen, die Entfernung ist zu groß. Wenn man sich wirklich mag, kann man es irgendwie hinkriegen, sich zu sehen.

Und wenn ein persönliches Treffen eher schwierig ist, dann kann man aber den Kontakt halten über Internet und Telefon. In dem Fall hilft die moderne Technik.

Wenn es darum geht, dass eine Beziehung entsteht, ist die Motivation ohnehin noch mal so groß. Wenn nicht, wird die so genannte Beziehung sowieso keinen Sinn machen.

Im Internet kann man sich dann auch auf Seiten anmelden, wo man andere Menschen kennen lernt. Ich sage mal als Beispiel, Auf Facebook, und dort in diversen Gruppen, wo man sich unterhalten kann. Das Thema ist dann eher zweitrangig. Natürlich sollte es etwas sein, womit man sich auskennt. Vielleicht kann man dann auch selber eine Gruppe eröffnen. Zu einem Thema, womit man sich im Leben schon beschäftigt hat. Entweder beruflich oder privat.

Und darüber kannst du dann auch Leute kennen lernen. Ihr habt ein gleiches Thema, was dich interessiert und auch den anderen. Darüber könnt ihr euch austauschen, in öffentlichen Beiträgen, aber auch privat, wenn es passt.

Und wer weiß? Vielleicht ergibt sich ja auch mal ein persönliches Treffen. Aber wichtig ist erst mal, überhaupt den Kontakt zu anderen Leuten zu bekommen. Sich gefrustet aufs Sofa zu setzen und alles Sch.... finden, ist nicht wirklich die optimale Lösung. Denn aus diesem "Loch" kommt man irgendwann nur sehr schwer wieder raus.

Der Kontakt mit anderen Menschen ist der erste Schritt, das Alleinsein zu ändern. Denn wenn man nur gefrustet zu Hause auf dem Sofa sitzt, bringt es gar nichts. Es kommt sicher niemand zufällig vorbei, der das ändert. Also ist es sinnvoller, wenn man den Kontakt zu den anderen Menschen sucht.



Egal, was man für negative Dinge im Leben erlebt hat. Ich könnte jetzt hier Beispiele aufführen mit Dingen, die passieren könnten. Aber das würde eine Endlos-Liste. Denn es gibt so viele Möglichkeiten.

Und wenn man erst mal die Leute kennen gelernt hat, dann wird man auch nicht mehr allein sein.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen