Montag, 2. Oktober 2017

Wie organisiere ICH mich?

Nachdem ich hier nun schon einige Dinge geschrieben habe, schreibe ich auch mal wie ICH mich organisiere.

Ich habe hier schon einige Möglichkeiten aufgeführt. Welche jeder für sich nutzt, muss natürlich auch jeder selber wissen. Niemand kann dir sagen, wie du es machen sollst. Auch wenn manche Schlauköpfe dies meinen.


Ich habe für mich die beste Möglichkeit gefunden. Sicher war das auch keine innere Eingebung und das kam auch nicht einfach so. Man musste schon ausprobieren, wie der beste Weg ist. Darum habe ich auch verschiedene Dinge ausprobiert.




Auf Papier, im PC, auf dem Laptop. Dateien angefangen. Und zwar mehr als 2. Am Ende war es immer so unübersichtlich, weil ich da noch andere Dinge rein geschrieben habe, dass ich selber keinen Durchblick mehr hatte.

Also hier nun MEINE Lösung.

1. TERMINE: Die Termine trage ich mir in einen Kalender ein. Ein Cheftimer. Da habe ich genug Platz zum Schreiben und kann mir zu den Terminen noch Notizen machen. Wenn ich zusätzlich noch an etwas denken muss.

2. TAGESABLAUF: Was ich jeden Tag zu tun habe, notiere ich mir auf ein Blatt Papier. So wie es in der Reihenfolge erledigt werden soll. Es ist dann eine Liste, die ich täglich "abarbeite". Natürlich hat man die Punkte auch nach kurzer Zeit im Kopf. Aber wenn man die Liste hat, kann man immer drauf sehen und vergisst nichts. Und man kann zur Sicherheit mal nachsehen, ob man wirklich nichts vergessen hat.

3. NOTIZEN: Um mir Notizen zu machen für Dinge, die ich erledigen muss, nutze ich den Laptop. Hier habe ich eine Datei vom Textverarbeitungsprogramm auf dem Desktop gespeichert, damit ich diese nicht immer suchen muss. Wenn ich mir etwas notieren will oder muss, was ich noch erledigen will oder muss, schreibe ich es da rein.




Jetzt könnte man natürlich sagen, das sind Notizen an 3 verschiedenen Stellen. Ich habe es aber auch schon mal versucht, alles auf eine Datei vom Textverarbeitungsprogramm zu schreiben. Doch das war am Ende doch zu unübersichtlich. Dies führte dazu, dass ich nicht mehr drauf gesehen habe.

Aber wie gesagt, das muss jeder für sich selber rausfinden, wie der beste Weg ist. Ich habe ihn gefunden. Vielleicht ändere ich irgendwann meine Meinung wieder. Das weiß ich nicht. Aber aktuell ist das so und so werde ich es auf absehbare Zeit auch beibehalten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen