Montag, 21. November 2016

Vorteile eines Tagesplans

Ich habe es schon mal geschrieben, wenn man einen Tagesplan hat, gibt man sich selber eine Art Anleitung. Man hat einen Plan, idealer Weise in schriftlicher Form, was man vom Morgen bis zum Abend zu tun hat. Es ist also sinnvoll, für den Fall, dass man mal abgelenkt wird.



Sicher weiß man i.d.R., was man zu tun hat. Oder tun sollte. Aber wie schnell passiert es, dass man abgelenkt ist durch einen Anruf oder durch Besuch? Wenn man wieder alleine ist, kann es sein, dass man nichts mehr im Kopf hat, was man noch alles erledigen wollte. Oder man vergisst irgendwas. Dafür ist dann so eine Liste auf jeden Fall sinnvoll.

Auch andere Dinge können einen ablenken. Wenn Handwerker kommen. Dann ist man vielleicht völlig aus dem Konzept. Oder was auch immer, alles passieren kann. Wenn ein Gerät kaputt geht, und man muss es sofort neu kaufen weil man es braucht. Das, was man vor hatte, bleibt dann wohl eher "auf der Strecke".




Selbst wenn man aus einem bestimmten Grund, etwas anfängt. Es kann trotzdem sein, durch irgendwas wird man abgelenkt und dann weiß man nicht mehr, was man warum tun will.

Auch wenn man Ziele hat, sollte man diese notieren. Diese sollte man sich immer präsent machen und danach leben. I.d.R. weiß man, was man möchte. Auch was man erreichen will. Aber man muss diese Dinge auch zu Papier bringen und danach leben. Jeden Tag. Egal was man möchte und was man dafür machen muss. Man muss sich immer wieder bewusst machen, wofür man dies tut. Sonst hat man zwar einen Tagesplan, den man abarbeitet. Jedoch tut man dies nur weil es ja da steht.

Um dies zu vermeiden, bzw. zu verbessern, sollte man sich auch seine Ziele aufschreiben. Was will man erreichen? Darum macht man die Tätigkeiten vom Tagesplan. Denn sonst macht man am Ende nur die Tätigkeiten, hat aber nicht vor "Augen" warum man diese macht. Und dann ist es so, wie wenn man ohne konkreten Tagesplan vorgeht. Man ist wie das besagte, große Schiff auf dem offenen Meer, ohne Ruder. Man treibt so vor sich hin.

Darum gehören zu einem Tagesplan auch die Ziele. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen