Donnerstag, 2. November 2017

Effizienzsteigerung beim organisieren

Man kann sich vieles vornehmen. Man kann hochmotiviert sein. Man kann vieles anfangen. Doch das Problem ist, wenn man nicht alleine wohnt sondern mit anderen Familienangehörigen, wird es schwer sein eigenes Leben zu organisieren.

Dienstag, 31. Oktober 2017

Kinder zum haushalten erziehen

Die alte Rollenverteilung ist ja so, das die Hausfrau die Wohnung sauber hält und die anderen gehen ihren sonstigen Tätigkeiten nach wie arbeiten oder spielen. Egal wer Unordnung gemacht hat, die Mama wirds schon richten.

Sonntag, 22. Oktober 2017

Warum sind andere erfolgreicher als ich?

Diese Fragen haben sich sicher schon viele gestellt. Warum sind andere erfolgreicher als ich?

Sind andere besser? Können andere mehr? Wissen sie mehr als ich? Ich denke nicht, dass dies das Problem ist.

Um erfolgreich zu werden, brauchst du einen PLAN, den du verfolgst. Einen Weg, den du gehen kannst. Und vor allem ein ZIEL, welches du erreichen willst.

Freitag, 20. Oktober 2017

Hilfe beenden für andere

Viele kennen es sicher. Man ist immer da für andere. Man hilft immer, wo man kann. Man bietet sich immer an, zu helfen. Wenn andere Probleme haben oder in Not sind, ist man da. Aber was ist, wenn man selber mal Unterstützung braucht? Ich rede noch nicht mal von Hilfe. Oft reicht es ja schon, wenn man einfach das Gefühl hat, nicht alleine zu sein.

Was ist dann? Dann ist man alleine. Und es wird einem klar, man hat bisher immer den falschen Leuten geholfen oder helfen wollen. Egal worum es ging. Man war immer da. Man hat Ratschläge gegeben. Man hat Leute unterstützt. Man war immer zum Reden da. Ob das Reden immer so effektiv war, sei jetzt mal dahin gestellt. Aber alleine wenn man weiß, man ist nicht alleine, hilft das in vielen Situationen schon.

Montag, 16. Oktober 2017

Ich weiß nicht was ich machen soll

Wenn du nicht weißt, was du machen sollst, dann fehlt dir etwas. Und was dir fehlt, kannst du selber machen. Es ist nicht schwer. Du musst dir nur mal die Zeit nehmen, es zu tun.

Was dir fehlt, ist ein PLAN. Also ein Plan über die Dinge, die du tun musst. Die du erledigen musst. Sonst passiert es leicht, dass du dich mit unsinnigen Dingen beschäftigst, die gar nicht wichtig sind. Oder einfach nur "rumgammelst", um es mal so zu sagen.

Du musst dir also einen Plan machen, mit den Aufgaben, die du erledigen willst. Auch wenn viele nicht gerne nach Plan leben. Aber tun wir das nicht fast alle? Wenn wir arbeiten gehen, ist das kein Plan? Man hat Dinge zu erledigen, die man machen muss weil man sonst entlassen wird.

Samstag, 14. Oktober 2017

Wie bin ich nicht mehr traege?

Es läuft im Grunde wieder auf etwas hinaus, was ich hier schon öfter geschrieben habe. Aber offenbar haben viele immer noch ein Problem damit. Entweder weil sie nicht wissen, wie sie es machen sollen. Oder weil sie sich nicht an ihre eigenen Vorgaben halten.

Vielleicht ist man auch Träge, weil man Dinge erlebt hat, die einen runtergezogen hat. Man ist dann in eine Phase gerutscht, wo man vielleicht nie hin wollte. Nämlich dahin, dass man, wo man nicht einfach so wieder raus kommt.

Montag, 2. Oktober 2017

Wie organisiere ICH mich?

Nachdem ich hier nun schon einige Dinge geschrieben habe, schreibe ich auch mal wie ICH mich organisiere.

Ich habe hier schon einige Möglichkeiten aufgeführt. Welche jeder für sich nutzt, muss natürlich auch jeder selber wissen. Niemand kann dir sagen, wie du es machen sollst. Auch wenn manche Schlauköpfe dies meinen.

Samstag, 30. September 2017

Wie erledige ich meine Aufgaben?

Wir haben alle unsere Aufgaben. Und wenn wir keine konkreten Aufgaben haben, dann haben wir sicher trotzdem etwas zu tun. Auch wenn wir es erst mal auf Anhieb nicht sehen.

Es ist der beste Weg, wenn man sich einen Ablaufplan macht. Und zwar für jeden Tag. Angefangen morgens mit dem Aufstehen, endet mit dem ins Bett gehen.

Donnerstag, 28. September 2017

Einfacher leben und Finanzen regeln

Um einfacher zu leben sollte man vor allem damit anfangen, seine Finanzen zu regeln. Denn mit seinen Finanzen fängt alles an und hört alles auf. Weil man Geld braucht zum leben.

Jetzt könnte man darüber diskutieren, dass es nicht so ist und das man auch ohne Geld leben kann. Aber sind wir im afrikanischen Busch? Nein, wir leben in einer Zivilisation und da gibt es nun mal das meiste gegen Geld.

Mittwoch, 27. September 2017

Das Leben ist schoen

Das Leben ist schön. Also machen wir das Beste daraus. Darum sollte man es organisieren. Man muss immer bedenken, uns hat niemand gefragt, ob wir leben wollen. Bei manchen Dingen hätten wir sicher nein gesagt, wenn wir das vorher gewusst hätten, was auf uns zu kommt.

Aber wir wurden nun mal geboren. Also machen wir das Beste daraus. Im Laufe des Lebens kommen oft die Gefühle ins Spiel. Egal ob Angst oder Zuneigung. Aber davon dürfen wir uns nicht beeinflussen lassen.